Warum wir Gottesdienst feiern

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28). In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um an uns Gutes zu tun.

 

Wie wir Gottesdienst feiern

Wir treffen uns jeden Sonntag um 10:00 Uhr  

um Gott zu feiern und Gemeinschaft zu erleben. Mal zu dritt - mal mit 120 Menschen wollen wir uns diese Auszeit vom Alltag nehmen: Auf Gottes Wort hören, mit ihm Reden und gemeinsam singen. Mal traditionell, mal fresh, aber immer menschlich, warm und offen für neues - und für SIE!

In der Regel feiern wir den Gottesdienst nach der Preussischen Form 

 

Wir feiern unseren Gottesdienst auch mal anders...

Gott liebt seine Menschen. Und er sucht ihre Nähe. Nicht ihre Form. 

 

Die Kinderkirche 

beginnt (meist) im Gottesdienst mit den Großen - und zieht dann mit Kerze und Lied ins Gemeindehaus.

 

Familiengottesdienst

Wir feiern mehrmals im Jahr Familiengottesdienst und singen dabei Lieder, die für ALLE Generationen passen - und hören auf eine Predigt, die nicht nur (aber auch!) Professoren etwas sagt.


Themengottesdienst 

mehrmals im Jahr wird der Themengottesdienst von einem kunterbunten, fröhlichen und ANDEREN Team gefeiert. Für wen Talar und preussische Liturgie nicht ganz passend ist: Hier weht ein andrer Wind!

 

Kraftquelle:

Zeit mit Gott verbringen muss nicht nur den Intellekt und den Kopf beanspruchen. Manchmal muss man einfach auftanken - sich Zeit für Lobpreis, Gebet und Begegnung mit dem Heiligen nehmen.

Mehrmals im Jahr - immer um 19.00 Uhr. Termine werden bekannt gegeben.